Dietrich von Berchem Ritter mit Leidenschaft
Dietrich von BerchemRitter mit Leidenschaft

                                        Dietrich von Berchem

Dietrich hat bereits Anno 1230-1243 bei einem langjährigen Krieg zwischen dem Onkel von Dietrich von Isenberg und dem Grafen von Altena-Mark mitgekämpft.

Als Dank bekam Dietrich von Berchem Ländereien und ein Stein-

haus, dem heutigen Haus Berchum. 

Dietrich von Berchem stand als Erster von vier Adelsgeschlechtern in den Diensten als Burgmann der Isenberger Herren von Limburg. Das heutige Schloss Hohenlimburg in Hagen-Hohenlimburg in NRW. Die Familie von Berchem lebte nachweislich von 1243-1450 in Berchem, dem jetzigen Berchum. Sie lebten und bewohnten das Haus Berchum

Dieses Adelsgeschlecht wird geschichtlich oft erwähnt. Kaufleute und Hansefahrer gingen aus ihm hervor.

Als Dietrich von Berchem bin ich für die Reinischen-Rittern geritten. Weitere schöne Bilder von mir und meinen Kollegen unter www.rheinische-ritter.eu

 

Quelle: Wilhelm Knuff "Berchum- Ein Dorf und seine Entwicklung"